Daten


Für die Datenerstellung ist folgendes zu beachten:
Bilder, Vektoren, Objekte usw. immer in CMYK anlegen. Um das endgültige Druckformat zu erhalten, immer einen Rahmen anlegen, kann auch eine weiße Linie sein. Sehr viele Programme exportieren die Seitengrößen nicht mit. Immer, wenn es möglich ist, in Originalgröße anlegen; die Daten nicht auf mehrere Seiten verteilen. Besser ist es dann mehrere Dateien zu schicken. Bitte verwenden Sie keine Strichstärken sondern Vektorfüllungen.

Bilder sollten entsprechend zugeschnitten sein. Schriften immer in Kurven bzw. in Zeichenwege konvertieren. Wenn diese Funktion in Ihrem Programm nicht zur Verfügung steht, dann die verwendeten Schriften bitte separat schicken.

Druckfertige Vorlagen/Dateien sind:
pdf, psd, tif, eps, jpg - diese kann man als druckfertige Dateien bezeichnen.
PDFs mit eingebetteten Profil Coated FOGRA 39, Kompatibilität: Acrobat 7.0 oder höher Adobe PDF-Vorgabe, Standard: PDF/X-1a:2003
eps-Dateien kann man aus fast jedem Programm erstellen.
Tif-Dateien sind gut für Bilder geeignet - für Schriften und Zeichnungen weniger, da die Kanten an Schärfe verlieren und damit auch die Qualität schlechter wird. Tif-Dateien bitte mit LZW-Komprimierung abspeichern, jpg nicht über 33% packen, sonst geht es ebenfalls auf Kosten der Qualität.

Alle anderen programmabhängigen Dateien wie z.B. corel, doc, txt, ai, Freehand müssen erst umgewandelt sprich konvertiert werden, was unnötige Kosten verursacht.

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen gern weiter.
 
Startseite | Leistungen | Daten | Kontakt | Impressum | AGB | design by adapro.de   © 2012 PC Werbung